Schriftgröße: . normal . groß . größer
Polnisch Englisch Deutsch
 
 
 

Öffentlichkeitsarbeit / Umweltbildung / Naturwacht

Intensive Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung haben in den vergangenen Jahren dazu geführt, das Biosphärenreservat bekannt zu machen, Akzeptanz für die Großschutzgebietskonzeption zu erreichen und immer mehr Einwohner der Region in die Entwicklung naturverträglicher Landnutzung einzubeziehen. Jedes Jahr finden viele Veranstaltungen, Projektwochen, Vorträge und Gespräche statt.

Die Naturwacht stellt ein wesentliches Bindeglied zwischen Bevölkerung, Gästen und Verwaltung des Schutzgebietes dar und arbeitet eng mit den Fachbereichen zusammen. Sie vermittelt das inhaltliche Anliegen des Biosphärenreservates auf vielfältige Weise und kann durch ihre Präsenz vor Ort Informationen sammeln und weitergeben.

Die Öffentlichkeitsarbeit ist eine der vorrangigen Aufgaben der Naturwacht. Zu ihren Arbeitsmethoden zählen Standbetreuung auf Dorffesten, Projektwochen an Schulen, Führungen, Vorträge und die Leitung von Kindergruppen. In zahlreichen Informationszentren werden den Besuchern des Biosphärenreservates Naturerlebnis und Informationen geboten.

 

 

umweltbildung-besucherzentr.blumb.muehle-PapeDas NABU-Informationszentrum Blumberger Mühle bei Angermünde

umweltbildung-nawa-infostand-Pape

Informationsstand der Naturwacht